Montag, 28. Dezember 2015

Rezension "OPUS - Die Begegnung"

Titel: OPUS - Die Begegnung
Autorin: Senta Richter
Seitenzahl: 450
Reihe: 1. Band

hier kaufen








Klappentext:

>Bist du bereit, für eine aussichtslose Liebe alles zu riskieren?<

"Man sieht sich immer zweimal im Leben", prophezeit Marie ihrer besten Freundin. "Quatsch!", widerspricht Ludmilla. "Darauf kann ich gut verzichten. Der Typ hat definitiv einen Dachschaden."

Kurze Zeit später stößt sie jedoch schon wieder mit dem arroganten wie anziehenden Abel zusammen. Seine grünen Eisaugen bringen sie vollkommen durcheinander. Aber warum macht er so ein Geheimnis aus seiner Herkunft? Von wem wird er verfolgt? Und welche Bedeutung hat das merkwürdige Tattoo auf seiner Brust? Die Wahrheit sprengt die Grenzen ihrer Vorstellungskraft - und bringt nicht nur sie selbst in große Gefahr.

Autorin:

Senta Richter wurde 1987 in Wuppertal geboren. Nach ihrem Studium der Germanistik und der Kommunikations- und Medienwissenschaft arbeitete sie im Marketing. Sie liebt nicht nur Jugendbücher und Sushi, sondern auch Grammatik, weswegen sie seit 2015 im Master Sprachwissenschaft studiert. Mit der Veröffentlichung ihres Debütromans "OPUS - Die Begegnung" hat sie sich einen Kindheitstraum erfüllt. Sie lebt in ihrer Geburtsstadt und arbeitet an weiteren Romanen.

Meine Meinung:

Als ich das schöne Cover sah, hab ich gleich den Klappentext gelesen und der hat sich so interessant angehört, so musste ich das Buch einfach haben und lesen. Das Cover finde ich wunderschön und es passt perfekt zu der Geschichte, weil es auch so schön geheimnisvoll wirkt.
Der Einstieg fiel mir nicht schwer, ich war gleich gut in der Geschichte drin und es war gleich von Anfang an sehr interessant. Es war auch sehr fesselnd. Ich war sehr neugierig auf das Geheimnis von Abel. Ich habe deswegen sehr mitgefiebert und konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Die Protagonistin Ludmilla, fand ich von Anfang an sehr sympathisch. Mit ihrer tollpatschigen und neugierigen Art, fand ich sie einfach super, man muss sie einfach nur mögen.
Der Schreibstil ist sehr schön. Sehr flüssig und schnell zu lesen. Und er ist sehr fesselnd.
Zum Schluss hin wurde es richtig spannend und durch das Ende bin ich schon sehr gespannt, wie es im 2. Band weiter geht.

Fazit:

Eine sehr tolle, spannende und mitreißende Geschichte, die ich nur jedem empfehlen kann. Das Buch bekommt von mir:


Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe,
    bin schon die ganze Zeit am überlegen ob ich es kaufen soll!!
    Deine Rezension klingt richtig gut!
    Ganz liebe Grüße
    Katha♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey!
      Ich kann es dir nur empfehlen zu kaufen, es ist sooo gut!! :-)
      Danke!! <3 <3
      LG Becci

      Löschen