Samstag, 26. August 2017

Blogtour - Die Wächter der Aristeia



Hey ihr Lieben,

heute geht die Blogtour von Stephanie Drechsler bei mir weiter. Ich bin so froh bei der Blogtour dabei zu sein. Ich erzähle euch heute ein bisschen was über Tara.


Am Anfang des Buches ist Tara mit der Zombieapokalypse etwas überfordert. Sie stoßt auf eine kleine Gruppe von Menschen und schließt sich bei ihnen an. 

Alle halten sie für schwach und das sie nichts kann. Doch das ist sie ganz und gar nicht. Sie trennt sich eine Weile von der Gruppe und trainiert ganz alleine und wird zu richtigen Kämpferin. 

Und wo sie wieder auf die Gruppe trifft, beweist sie ihnen alle, dass sie eine ganz starke Person ist und dass sie alle unterschätzt haben. Dann kämpft sie gemeinsam mit der Gruppe gegen die Zombies und muss sich nicht mehr hinter den anderen verstecken und kann sich selber gut verteidigen. 

Auch hat sie gute Ideen und baut sich mit der Gruppe einen neuen Platz "Aristeia" auf um da zu leben. Da bauen sie sich ein richtiges Heim auf. Das ist alles sehr bemerkenswert. 



Ich hoffe der Beitrag hat euch gefallen, wenn ihr den ersten Band noch nicht gelesen habt, müsst ihr es unbedingt ganz schnell nachholen.