Mittwoch, 29. April 2015

Rezension Gated - Sie sind überall

Titel: Gated - Sie sind überall
Autorin: Amy Christine Parker
Verlag: dtv
Seitenzahl: 329
Reihe: 2. Band

hier kaufen






Klappentext:

"Ich habe die Augen überall. Du kannst mir nicht davonlaufen."

Lyla atmet auf: Das Böse scheint besiegt und sie selbst lebt an einem sicheren Ort. Doch bald muss sie sich eingestehen, dass sie dem Ausstieg aus der Sekte, der sie seit ihrer Kindheit angehört, kaum gewachsen ist. Schon der ganz normale Teenager-Alltag, den sie jetzt zu bewältigen hat, verunsichert und überfordert sie. Als aber die Gemeindemitglieder immer massiver in ihr neues Leben eingreifen, beginnt für Lyla der reinste Albtraum.

Autorin:

Amy Christine Parker machte in Lakeland, Florida ihren Abschluss als Grundschullehrerin und versuchte sich in vielen verschiedenen Jobs, bevor sie erkannte, was sie wirklich will: Bücher schreiben. Heute arbeitet sie als Autorin und wohnt mit ihrem Mann, ihren beiden Töchtern und einer Katze in der Nähe von Tampa, Florida. >Gated - Sie sind überall< ist die Fortsetzung von >Gated - Die letzten 12 Tage<.

Meine Meinung:

Da mir der 1. Band sehr gefallen hat, musste ich sofort den 2. Band lesen. Das Cover gefällt mir so gut wie beim 1. Band und passt perfekt zum Buch. Der Einstieg ins Buch fiel mir wieder nicht schwer, ich war gleich wieder in der Geschichte drin. Das Buch war sehr interessant, spannend und auch sehr schockierend.
Ich fand es gut über das Thema Sekten wieder mehr zu erfahren und ich find es sehr krass, wie man bei den Sekten manipuliert wird. Es ist sehr schwierig, wenn man aus der Sekte aussteigen will und wie gefährlich sowas sein kann.
Ich finde die Protagonistin Lyla echt bewundernswert, dass sie immer noch gegen die Sekte ist, auch wernn die Leute sie bedrohen und versuchen ihr eine Gehrinwäsche zu verabreichen. Ich habe viel Respekt vor ihr, dass sie nicht sofort aufgibt.
Es war auch wieder ein spannendes Ende wie beim 1. Band. Auch gefiel mir wieder besonders, dass wieder bei jedem Kapitel ein Zitat war, bei beim ersten Teil.
Ich liebe den Schreibstil von Amy Christine Parker, er ist so toll.

Fazit:

Wer den 1. Band gelesen hat, sollte unbedingt auch den 2. Band lesen. Es ist eine gelungene Fortsetzung. Deswegen bekommt das Buch von mir:

Keine Kommentare:

Kommentar posten