Montag, 1. Februar 2016

Rezension "Die Dreizehnte Fee - Erwachen"

Titel: Die Dreizehnte Fee - Erwachen
Autorin: Julia Adrian
Verlag: Drachenmond Verlag
Seitenzahl: 212
Reihe: 1. Band

hier kaufen







Klappentext:

"Ich bin nicht Schneewittchen. Ich bin die böse Königin."

Für tausend Jahre schief die Dreizehnte Fee den Dornröschenschlaf, jetzt ist sie wach und sinnt auf Rache. Eine tödliche Jagd beginnt, die nur einer überleben kann. Gemeinsam mit dem geheimnisvollen Hexenjäger erkundet sie eine Welt, die ihr fremd geworden ist. Und sie lernt, dass es mehr gibt als den Wunsch nach Vergeltung.

>Kennst du das Märchen von Hänsel und Gretel?<, frage ich flüsternd. Er braucht mir nicht zu antworten, er weiß, dass nicht alle Märchen wahr sind. Nicht ganz zumindest. Es gibt keine Happy Ends, es gab sie nie. Für keine von uns.


Autorin:

Meine Schreibbiografie beginnt wie die hunderter Autoren: Ich liebe Buchstaben seit ich denken kann. Schwarze Wörter auf weißem Papier, ein Hauch von Staub, das Knistern beim Umschlagen, eine verborgene Geschichte.Wie passt eine ganze Welt zwischen zwei Buchdeckel? Wie kann sie uns so sehr gefangen nehmen und fesseln, dass wir selbst nach dem kleinen Wort ENDE noch in ihr verweilen, des Nachts von ihr träumen? Bücher - sie besitzen eine ganz eigene Art von Magie. Wir werden zu Helden, zu Weltrettern, zu Liebenden. Und wenn wir ein Buch zuschlagen, dann bleibt immer ein Stück von uns in seinem Herzen zurück. Solange, bis wir uns erneut auf die Reise begeben und uns an die Stellen erinnern, an denen wir schon einmal entlanggekommen sind. Bücher. Magie und Kunst. Lasst euch verzaubern!


Meine Meinung:

Ich war schon sehr gespannt auf das Buch, da ich schon von vielen gehört habe, dass es sehr gut ist. Ich liebe das Cover. Es ist wunderschön. Es ist so märchenhaft. Am meisten gefällt mir der Spiegel der darauf abgebildet ist und er passt einfach perfekt zu dem Buch.

Der Einstieg fiel mir nicht schwer. Ich war gleich gut in der Geschichte drin. Es war gleich sehr interessant und es wurden auch nicht langweilig. Es kamen sehr viele bekannte Märchenromanfiguren vor, die doch ganz andere Rollen im Buch spielten. Es hat mir sehr gut gefallen, da ich Märchen sehr liebe.

Litlith die Protagonistin, hat mir sehr gut gefallen. Sie ist zwar eine böse Fee, hat aber doch eine gute Seite. Sie tat mir auch sehr leid, da sie sich eigentlich nur nach Liebe sehnte und deswegen verletzt wird. Und ich fand, sie war einfach eine sehr starke Person. Wie sie versucht ihre dunkle Seite zu unterdrücken, war sehr bewundernswert. 
Von dem Hexenjäger wusste ich einfach nie, was ich von ihm halten sollte, so geheimnisvoll wie er ist. Auch wie er Lilith behandelt hat, wie seine Feindin und dann wieder rettet er sie. Ich wurde einfach nicht schlau aus ihm. 

Den Schreibstil find ich so toll und zauberhaft. Er ist sehr schnell und flüssig zu lesen, sehr mitreißend und fesselnd, so dass ich das Buch einfach nie aus der Hand legen konnte, weil ich wissen musste wie es weitergeht. Litlith erzählt die Geschichte in der Ich-Perspektive. Außerdem hat es mir sehr gut gefallen dass ein paar Bilder im Buch drin sind und auf jeder Seite Blätter mit Beeren abgebildet sind, die waren so schön und machen das Buch einfach zu etwas Besonderem. 

Zum Schluss hin wurde es echt sehr spannend und ich habe sehr mitgefiebert. Es gab dann einen sehr gemeinen Chliffhanger und ich bin schon sehr gespannt wie es weiter geht.


Fazit:

Ein sehr spannendes und märchenhaftes Buch, dass zum nachdenken anregt, über das Gute und Böse. Das Buch bekommt von mir:

 

Kommentare:

  1. Tolle Rezi <3 Ich sollte das Buch auch bald mal lesen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi!
      Danke! Unbedingt, es ist echt gut!! :D
      LG Becci <3

      Löschen
  2. Hi,
    das Cover ist wirklich ein Blickfang. Dadurch stolpere ich auch immer wieder über das Buch, aber bisher hatt ich noch keine Rezi dazu gelesen. Jetzt bin ich mir aber sicher, dass ich es lesen muss! Es erinnert mich etwas an die Serie "Once upon a time". Die schaue ich gerade liebend gern;)

    Liebe Grüße
    Eli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Eli!
      Ja das Cover ist so schön! :D Das Buch wird dir bestimmt auch gut gefallen. :) Es ist sooo gut. Oh die Serie kenn ich gar nicht, nach der muss ich mal schauen. ;D
      LG Becci

      Löschen