Sonntag, 26. Juli 2015

Rezension "Night School - Und Gewissheit wirst du haben"

Titel: Night School - Und Gewissheit wirst du haben
Autorin: C.J. Daugherty
Verlag: Oetinger
Seitenzahl: 395
Reihe: 5. Band

hier kaufen







Klappentext:

Es scheint, als gäbe es keine Hoffnung mehr für Cimmeria! Denn nicht nur, dass Nathaniel kurz davor ist, endgültig die Macht zu übernehmen. Zu Allies Entsetzen hat er auch noch Carter in seine Gewalt gebracht! Carter, für den Allie mittlerweile so viel mehr empfindet, als sie sich - und Sylvia - eingestehen mag. Und sollte man Nathaniels Forderungen nicht nachkommen, wird Carter sterben. Allie ist klar, dass sie alles tun muss, um ihn zu retten, und entschlossen nimmt sie den Kampf auf. Doch Nathaniels Ultimatum läuft ab. Unerbittlich ...

Autorin:

C.J. Daugherty, Autorin und Journalistin, arbeitete zunächst als Gerichtsreporterin, u. a. für die New York Times, und als Redakteurin für Reuters. >Night School.. Und Gewissheit wirst du haben< ist das packende Finale ihrer spannenden >Night School<-Reihe, deren Auftakt schon gleich mit Erscheinen ein internationaler Erfolg war.

Meine Meinung:

Ich habe sehnlichst auf den Erscheinungstermin von "Night School - Und Gewissheit wirst du haben" gewartet. Ich habe es gleich vorbestellt und als ich es erhalten habe, habe ich es sofort gelesen.
Das Cover ist wieder das Gleiche, wie bei den anderen 4. Bänden, aber wieder in einer anderen Farbe. Ich liebe einfach die Cover´s von der Reihe, sie sind so cool.
Das Buch fängt so an wie der 4. Band geendet hat, deswegen fiel mir der Einstieg nicht schwer und es ging auch gleich wieder sehr spannend los. Den Mittelteil fand ich ein bisschen in die Länge gezogen und ich fand, es passierte nicht sehr viel. Eigentlich ging es nur über Carters Entführung und wie sie ihn befreien können. Ich finde, es hätte viel mehr passieren können. Allie fand ich einfach toll. Sie ist einfach eine mutige, starke Persönlichkeit.
Das Buch wird aus Allies Sicht erzählt und in der dritten Person. Der Schreibstil ist schnell und flüssig zu lesen.
Zum Schluss hin wurde es sehr spannend und ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Den Schluss fand ich persönlich zu kurz, aber ich fand das Ende trotzdem sehr schön.

Fazit:

Mir persönlich war der 5. Teil der schwächste Band der Reihe, aber es war trotzdem ein toller Band und ein gelungenes Ende. Das Buch bekommt von mir:



Keine Kommentare:

Kommentar posten