Samstag, 21. November 2015

Bericht Frankfurter Buchmesse Samstag den 17.10.15 und Sonntag den 18.10.15

Hey ihr Lieben!

Hier ist noch mein Bericht von der Frankfurter Buchmesse 2015!

Samstag den 17.10.15:

Wir sind am Samstag um 5 Uhr von daheim losgefahren und sind dann kurz vor 10 Uhr an der Buchmesse. Da bin gleich zur Signierstunde zur Kiera Cass gegangen. Ich bin dann schon ein 1 Stunde früher hingegangen, aber zum Glück haben sie dann schon früher angefangen. Als ich endlich meine Signierung bekommen hatte,
habe ich danach die einzelnen Stände abgeklappert und habe mir Leseproben und Lesezeichen mitgenommen.







Dann kurz vor 13 Uhr bin ich zu dem Stand gegangen, an dem Daniela Katzenberger ihr neues Buch vorstellte, aber ich bin nach kurzer Zeit wieder gegangen, weil bei ihr viel zu viel los war. Danach bin ich zum cbt Verlag gegangen und hab von der Autorin Gesa Schwartz ihr neues Buch "Nacht ohne Sterne" signieren lassen. Sie war auch so nett und hat gleich mehrere Autogrammkarten unterschrieben und Fotos mit mir gemacht.

Und danach habe ich wieder ein paar Stände angeschaut, was für tolle neue Bücher erscheinen und dann um ca. 16 Uhr sind wir dann zum Hotel aufgebrochen.






Sonntag den 18.10.15:

Am Sonntag gingen wir dann schon um 9 Uhr auf die Messe. Ich bin dann gleich zu der Signierstunde von Victoria Aveyard angestanden.
Die zum Glück auch früher los ging. Sie war echt total nett und lieb, mit ihr dufte ich gleich Fotos zusammen machen und hab natürlich für mein Buch eine Signierung bekommen.




Danach hab ich noch kurz bei Sebastian Fitzeks Lesung vorbei geschaut, zu seiner Signierstunde bin ich dann nicht mehr angestanden, weil ich eh im November auf seine Vorlesung in München geh. Danach hab ich noch ein paar Bücher gekauft und bin dann später zu Charlotte Link zur Signierstunde gegangen, weil das eine Lieblingsautorin meiner Mama ist. Und nach der Signierstunde sind wir dann wieder heim gefahren.








Keine Kommentare:

Kommentar posten