Mittwoch, 11. Januar 2017

Rezension "Perfect - Willst du die perfekte Welt?"

Titel: Perfect
Autorin: Cecelia Ahern
Verlag: FJB
Seitenzahl: 480
Reihe: 2. Band

hier kaufen

1. Band: Flawed - Wie Perfekt willst du sein - hier zur Rezension



Klappentext:

Willst du die perfekte Welt?
Oder die Freiheit?

Celestine wurde als >>fehlerhaft<< gebrandmarkt, sie gehört nun zu den Menschen zweiter Klasse. Doch statt sich den strikten Regeln des Systems zu unterwerfen, flieht sie. Denn Celestine ist auch ein Symbol der Hoffnung für alle anderen Fehlerhaften. Gelingt es ihr, den grausamen Richter Crevan zu überführen? Das wäre die Chance auf einen Neuanfang für die Fehlerhaften. Aber gibt es auch für ihre große Liebe eine neue Chance? Für Celestine geht es um alles - um Gerechtigkeit für sich selbst und alle anderen und um eine lebenswerte Zukunft.



Autorin:

Cecelia Ahern ist eine der erfolgreichsten Romanautorinnen weltweit. Sie wurde 1981 in Irland geboren und studierte Journalistik und Medienkunde. Mit gerade einmal 21 Jahren schrieb sie ihr erstes Buch, das sie sofort international berühmt machte: ›P.S. Ich liebe Dich‹, verfilmt mit Hilary Swank. Danach folgten Jahr für Jahr weitere Weltbestseller in Millionenauflage. Cecelia Ahern schreibt auch Theaterstücke und Drehbücher und konzipierte die TV-Serie ›Samantha Who?‹ mit Christina Applegate. Sie lebt mit ihrer Familie im Norden von Dublin.


Meine Meinung:

Da ich so begeistert von "Flawed - Wie Perfekt willst du sein?" war, musste ich natürlich auch den 2. Band "Perfect - Willst du die perfekte Welt?" lesen.
Das Cover finde ich wunderschön. Das Mädchen, das alleine abgebildet ist, finde ich einfach perfekt und es passt so perfekt zur Geschichte. Und die Farbkombination ist auch ganz schön.

Der Einstieg fiel mir ganz leicht. Ich war gleich wieder gut in der Geschichte drin. Es ging auch wieder gleich spannend los. 
Celestine ist auf der Flucht. Sie muss sich verstecken, denn die Whistleblower suchen sie. Und Celestine muss auch das Video finden, um Richter Crevan stürzen zu können.
Ich habe mit Celestine sehr mitgefiebert. Ich konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen, weil ich wissen musste wie es weiter geht. Es gab auch eine Szene die echt schockierend war. Da hab ich einfach nur Mitgefühl mit den Fehlerhaften gehabt. 

Celestine ist mir in diesem Band noch mehr ans Herz gewachsen. Ihr Leben als Fehlerhafte hat sie viel gelernt ist reifer und stärker geworden. In diesem Teil ist sie auch nicht mehr so naiv, sie hinterfragt Dinge und überlegt erst, wem sie trauen kann und wem nicht.
Carrick mochte ich auch sehr. Ich finde es gut, wie er Celestine hilft. Da merkt man, dass sie ihm sehr viel bedeutet.
Der Schreibstil ist einfach großartig. Sehr schnell zu lesen. Und er ist sehr fesselnd und mitreißend.


Fazit:

Ein sehr gelungener Abschluss einer ganz besonderen Reihe. Das Buch ist sehr spannend, mitreißend und auch schockierend. Diese Reihe ist ein absolutes Muss. Das Buch bekommt von mir:



Vielen Dank an den FJB Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares!

Kommentare:

  1. Hallo Rebecca,

    Diese Rezension kommt genau zum richtigen Zeitpunkt! Erst gestern habe ich Band 1 beendet und fand es einfach nur großartig. Ich hatte komischerweise keine hohen Erwartungen und wurde total geflasht: Es gibt ein oder zwei geradezu epische Szenen und die Emotionen sind so groß. Eigentlich wollte ich es in einer Leserunde lesen, aber leider konnte ich mich nicht an die Leseziele halten und habe es schon nach drei statt fünf Tagen beendet. Da kann ich auch die paar Logikfehler und Lücken verzeihen ;D Auf jeden Fall brauche ich jetzt ganz dringend die Fortsetzung, hoffentlich wird sie gebraucht irgendwo günstig verkauft. Eine Vermutung, wo sich das Video versteckt, habe ich auch schon ...
    Übrigens bin ich gleich mal als Leserin geblieben und würde mich über einen Gegenbesuch freuen :)

    Alles Liebe,
    Laura.

    AntwortenLöschen
  2. Hi!
    Die Reihe hört sich richtig spannend an. Die kommt gleich mal auf meine Wunschliste.
    Liebe Grüße ❤️

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Rebecca,
    ich habe eben erst "Flawed" beendet und freue mich schon auf Band 1. Leider muss ihn meine Bücherei erst besorgen. Die haben irgendwie nicht mitbekommen, das es sich um eine Dilogie handelt....:(
    Liebe Grüße
    Martina
    http://martinasbuchwelten.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen